Bibelwissen

Die Glaubwürdigkeit der Bibel unter die Lupe genommen

Bild-Quelle: Bild von Martin Hurley auf Pixabay Diesen Spruch hört man immer wieder: „Glauben ist nicht wissen.“ Gerade im Bezug auf den Glauben mag dieser berechtigt erscheinen. Doch stimmt das? Was wissen wir eigentlich über unseren Glauben? Sicherlich ist Glaube in erster Linie eine persönliche Überzeugung. Doch der christliche Glaube muss nicht auf einen blinden Glauben beruhen. Es gibt viele Gründe, die für die Glaubwürdigkeit der Bibel sprechen. Je mehr man sich dem Studium der Bibel widmet, umso mehr stellt man fest, dass es sich um ein ganz besonderes Buch handelt.

Weiterlesen

Die Taufe und was sie bedeutet

Bild-Quelle: Privat Christsein und Taufe gehören einfach zusammen. Doch was genau hat es mit der Taufe auf sich? Das Praktizieren der Taufe finden wir in den Evangelien vor. Dort lesen wir von Johannes dem Täufer, der der Wegbereiter Christi war und den Menschen eine Taufe der Buße anbot (Matthäus 3, 1 – 3). Jesus Christus selbst hat sich von Johannes taufen lassen und sich damit allen Menschen gleichgestellt, für die er auf die Erde gekommen ist.

Weiterlesen

Die Verwebung des Wortes: Die Bedeutung der 63.779 Querverweise in der Bibel

Bild-Quelle: Bild von Luis Quintero auf Pexels Die Bibel ist nicht nur ein zentrales Werk des christlichen Glaubens, sondern auch ein literarisches Meisterwerk, das in vielerlei Hinsicht einzigartig ist. Nicht umsonst wird sie auch als die Heilige Schrift oder als das Buch der Bücher bezeichnet. Eines der beeindruckendsten Merkmale der Heiligen Schrift ist die Fülle an Querverweisen, die sich durch das gesamte Buch ziehen. Mit insgesamt 63.779 Querverweisen bildet die Bibel ein dichtes Netzwerk aus wiederkehrenden Themen, Prophezeiungen und Lehren, die ihre göttliche Inspiration und Einheit unterstreichen.

Weiterlesen

Laminin: Ein Molekül, das uns an die große Verbindung erinnert

Bild-Quelle: Bild von Jonathan Borba auf Pexels Titel: Laminin: Ein Molekül, das uns an die große Verbindung erinnert In der wunderbaren Komplexität des menschlichen Körpers gibt es ein kleines, aber bemerkenswertes Molekül, das nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für den Glauben eine tiefere Bedeutung hat. Die Rede ist vom Molekül Laminin, das ein wesentlicher Bestandteil der Basalmembran ist, die Zellen in Geweben zusammenhält. Doch Laminin geht weit über die biologische Kohäsion hinaus.

Weiterlesen

Was bedeutet das Abendmahl?

Bild-Quelle: Bild von congerdesign auf Pixabay Einmal im Monat feiern wir in unserer Gemeinde das Abendmahl. Dieses stellt eine bedeutende Praxis im christlichen Glauben dar und geht auf das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern zurück. Es symbolisiert die Gemeinschaft der Gläubigen mit Christus und untereinander. Während des Abendmahls erinnern wir uns an den neuen Bund, den Jesus Christus mit uns durch sein Opfer am Kreuz geschlossen hat. Im Alten Testament wird der Bund zwischen Gott und seinem Volk Israel beschrieben.

Weiterlesen